TRENNER für Hoch- und Mittelspannung

Als Generalist für Trenner im Bereich der Mittel- und Hochspannung von 3 bis 550 kV hat sich ALPHA Elektrotechnik spezialisiert. Das Herstellungsprogramm umfasst Produkte, die sowohl für externe als auch interne Anwendungen bestimmt sind.

Weil der Trenner die besonderen Bedürfnisse eines Kunden gezielt zufriedenstellen muss, ist er ein wichtiger Bestandteil in der Energieverteilung. Zwischen verschiedensten Anforderungen und klimatischen Bedingungen ist jede der Spezifizierungen ein Charakterzug, der ihn von jedem anderen unterscheidet.

Die Trenner von ALPHA haben jedoch eine Gemeinsamkeit: Sie verinnerlichen hohe Qualität und Zuverlässigkeit, die es erlauben, mit einer langen Lebensdauer unter extremen Bedingungen, wie eisige und hohe Temperaturen, starke Sonneneinstrahlung, Sand, Wind, Erdbeben, usw., zu funktionieren. Und dieser Mehrwert beeinträchtigt keineswegs die Kosten- / Nutzen-Rechnung. Isolatoren, Kontakte, Motor, Pantograph: Alle wesentlichen Bestandteile gewährleisten ihre Funktion in einer Gesamtheit. Der Beweis wird mit mehr als 80 Jahren Erfahrung, mehr als 800 Trenner jährlicher Lieferungen und mehr als 80‘000 Trenner am Netz erbracht.

Parallel zur Entwicklung und Produktion gewährleistet ALPHA ebenfalls die Nachproduktion, Änderung, Wartung und Erneuerung alter Trenner. Serviceleistungen und Montage vor Ort runden das Angebotsprofil ab. Die permanente Weiterentwicklung und Optimierung der Produkte ist eine Herausforderung, deren wir uns täglich mit unserem jahrzehntelangen Know-how stellen.

Ein TRENNER dauerhaft ohne Risiko – Alles hochspannend

Traction

TRACTION – Verbindungssysteme

Im Jahre 1999 startete die ALPHA Elektrotechnik AG mit der Entwicklung und Produktion von Mittelspannung – Eisenbahnkonfektionierung (Traction) von 3 kV bis 25 kV. Durch die hohe Qualität und Flexibilität erarbeitete sich ALPHA in den letzten Jahren einen ausdrücklichen Ausweis an internationalen Referenzen im Bahnbereich.

Das Herz der Übertragung ist der teil- oder vollisolierte Jumper, eine mit Kupplungen ausgestattete Leitung „quick-coupling“. Der Jumper gewährleistet die Verteilung der Energie zwischen Triebwagen und Lokomotive, insbesondere auf den Pendel- und Hochgeschwindigkeitszügen. ALPHA beherrscht eine der Hauptschwierigkeiten, die Flexibilität und Eigensteifigkeit in Einklang zu bringen. Damit ertragen die Leitungen Millionen aufeinanderfolgende Beanspruchungen, zu denen die Probleme von starken Resonanzen und extremer klimatischer Bedingungen hinzukommen. Eine garantierte Lebensdauer nachgewiesen durch Dauertests, kundenspezifisches Engineering und ein umfassender Service inkl. Schulungen runden unser Angebot ab.

Wir konfektionieren beide Seiten der Leitung nach Kundenwunsch. Nach dem Motto: Jedem das Seine, bieten wir unterschiedliche Kabelquerschnitte und Längen an, ob flexible oder steife Endverschlüsse, Dachdurchführungen oder verschiedene steckbare Systeme. Alle Produkte erfüllen die einschlägigen Bahnnormen und die aktuelle Brandschutznorm DIN EN 45545-2.

Verbindungssysteme dauerhaft ohne Risiko – Jedem das Seine

Wir wollen die erste Adresse sein für zuverlässiges, qualitatives und langlebiges Hochspannungsequipment.